Herzlich willkommen!

Nach unserer Übersiedlung ist dies ist die aktuelle Version von zeitzubeten.org!

Stefan und Manuela Ehrhardt wünschen allen Lesern eine gesegnete und fruchtbare Zeit im Gebet mit dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, Amen.

Die gültige Adresse lautet:
zeitzubeten.wordpress.com

Zum Inhalt

Über viele Jahre ist auf diesem Blog umfangreiches Material  gesammelt worden – zum Lob und Preis des einen wahren und dreifaltigen Gottes.

 

Trinität

 

Über das Menü sind mehr als 1.000 Gebete in übersichtlicher Weise zu allen wichtigen Bereichen des Lebens zu finden. Scrolle nach oben und klicke rechts oben – das Kästchen mit den 3 waagrechten Balken, dann siehe den Menüpunkt bzw. Link > GEBETE.

Unter dem Link > GLAUBE + SPIRITUALITÄT sind Beiträge zu den großen christlich-katholischen Themen wie Anbetung, Kreuzwege, Beichte und der Nachfolge JESU abgelegt.

Schließlich führt der Link > GEBETSANLIEGEN zur Möglichkeit, bestimmte Ansuchen und Fürbitten zu hinterlegen und mit anderen gemeinsam für diese Anliegen zu beten!

*

Viel Freude am Leben mit GOTT und den Menschen wünschen euch
Stefan und Manuela Ehrhardt, ehrenamtliche Mitarbeiter der Pfarre Mödling bei Wien

*

4 Kommentare zu „Herzlich willkommen!

  1. Sehr geehrter Herr Ehrhardt,

    können Sie mir weiterhelfen? Ich fand bei Ihnen ein wunderbares Franziskusbild wie er sich bückt und einen kleinen Vogel berühren möchte. Im Hintergrund ein herrliches Blau.
    Ich würde dieses Bild gern als Cover für ein Buch verwenden. Liegen die Rechte bei Ihnen? Können Sie mir eventuell mitteilen, wo sich das Bild befindet, damit ich dort nach einer hohen Auflösung fragen kann?
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir helfen würden.
    Beste adventliche Grüße
    Peter Dyckhoff

  2. Stern des Meeres Gottgeliebte Bundeslade ——–
    aber die so oft gedeutet wird
    Beistand Magd des Herrn Gebärerin
    innen immer innen nie beirrt :
    nennen wir dich voll der Gnade
    als Ja zu Gottes Absicht Sein und Sinn.

    Maria Namen
    Gedenktag 12. September

  3. Stark an diese Stelle jede Schwäche tragen
    aufgerichtet Liebe Glaube Hoffen dran
    bester Freund der Herr der an ihm hängt
    ist Demut Friede Gnade an
    nichts anderm als an diesem Überragen :
    an dem Erlösen Gott vom Bösen schenkt.

    Johannes Chrysostomus Homilie zur Kreuzerhöhung
    Gedenktag 14. September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s